Tätigkeitsschwerpunkt Gesellschaftsrecht

Das Gesellschaftsrecht bestimmt die Voraussetzung für die Gründung von Unternehmen, die Beteiligung an Unternehmen und den Wechsel von Gesellschaftern sowie die Beendigung von Gesellschaften. Es geht um den „richtigen Anzug“ für das jeweilige Unternehmen.

Auch die Regeln für Entscheidungen von Streitigkeiten zwischen Gesellschaftern oder zwischen Gesellschaftern und der Gesellschaft sind vom Gesellschaftsrecht vorgegeben.

Gerade in der Gründungsphase von Unternehmen kommt der Wahl der Rechtsform – etwa als Personengesellschaft (Gesellschaft bürgerlichen Rechts / offene Handelsgesellschaft / Kommanditgesellschaft), Kapitalgesellschaft (Unternehmergesellschaft / GmbH / Aktiengesellschaft) oder ausländische Gesellschaftsform (Ltd.) – herausragende Bedeutung zu. Dabei gilt es Haftungsfragen zu analysieren, die für den Unternehmenszweck und das Unternehmensziel geeignete Rechtsform zu finden und schließlich die Gesellschaftsverträge und Satzungen nach diesen Bedürfnissen zu gestalten.

Weitere gesellschaftsrechtliche Schwerpunkte unserer Tätigkeit sind:

  • die Einrichtung von Beiräten und Aufsichtsräten einschließlich der Erstellung von Geschäftsordnungen
  • die Vorbereitung und der Durchführung von Gesellschafterversammlungen
  • die Kapitalerhöhung und Kapitalherabsetzung
  • Fragen von Gesellschafterdarlehen
  • Formen der Beteiligung sowie
  • der Liquidation

Auch hier gilt: Wir lassen uns auf die Fragen unserer Mandanten ein. Intensiv. Wir sagen wie es ist: juristisch, strategisch, ökonomisch und spezifisch. Mit Blick für das entscheidende Detail.

 

KONTAKT

Hans-Jürgen Flechsenhar
Tel. +49 (0) 2233 963 33-0
Fax +49 (0) 2233 963 33-33
flechsenhar@wirtschaftsrecht-huerth.de