Fallbeispiel 7: Beratung bei Gründung einer kleinen AG

Gründung einer kleinen AG im Bereich der Unternehmensberatung

Die rechtliche Beratung und Unterstützung in der Gründungsphase erfolgte in folgenden Schritten:

  • Vorstellung der Rechtsform und Analyse der Praxistauglichkeit der gewünschten Rechtsform anhand der Struktur des vorhandenen inhabergeführten Unternehmens im Vergleich zu anderen Rechtsformen
  • Bewertung der steuerlichen Auswirkungen unter Einbindung von Steuerberatern
  • Analyse der Vor- und Nachteile einer Neugründung oder Übernahme einer bestehenden Vorratsgesellschaft

Nach der Entscheidung der Gründer für die Übernahme einer Vorratsgesellschaft folgte:

  • die Erarbeitung des Anteilskaufvertrag
  • die Erstellung des Beschluss über die Auswechslung des Aufsichtsrats
  • die vollständige Neufassung der Satzung inklusive Namensänderung und Sitzverlegung
  • die Vorbereitung der ersten Hauptversammlung mit der Erstellung der Tagesordnung
  • die Erarbeitung der Dienstverträge für den Vorstand
  • die Fertigstellung der Geschäftsordnung des Aufsichtsrates sowie
  • die Vorbereitung einer Kapitalerhöhung durch die Einbringung eines Einzelunternehmens, einschließlich des notwendigen Prüfberichts des Aufsichtsrats   

KONTAKT

Hans-Jürgen Flechsenhar
Tel. +49 (0) 2233 963 33-0
Fax +49 (0) 2233 963 33-33
flechsenhar@wirtschaftsrecht-huerth.de

Ulrich Masfeld
IT-Recht, Urheberrecht, Lizenzrecht, Vertriebsrecht, Arbeitsrecht