Tätigkeitsschwerpunkt Arbeitsrecht

Das Arbeitsrecht liefert die Basis für die rechtssichere Gestaltung von Arbeitsverträgen, die Beratung in allen Rechtsfragen des Personalmanagements bis zur Beendigung von Arbeitsverhältnissen einschließlich aller Fragen rund um den Betriebsrat eines Unternehmens. Damit kann das Arbeitsrecht wesentlich ein erfolgreiches Personalmanagement wie damit auch den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens insgesamt befördern.   

Typische Aufgaben rechtlicher Beratung sind die Arbeitsverträge: sei es die Gestaltung von Dienstverträgen für Geschäftsführer und Vorstände, andere Arbeitsverträge und ergänzende Vereinbarungen wie etwa Provisionsregelungen / Zielvereinbarungen, Fortbildungsvereinbarungen / Rückzahlungsvereinbarungen oder Regelungen für die Dienstwagennutzung. Auch die  einvernehmliche Beendigung von Arbeitsverträgen (Vermeidung von Sperrzeiten für den Bezug von Arbeitslosengeld, Urlaubsabgeltung und Freistellung) und die Vorbereitung von Kündigungen (Abmahnungen, Betriebsratsanhörung, Fragen der Sozialauswahl) braucht eine fachgerechte arbeitsrechtliche Begleitung. Bei Problemen der Scheinselbständigkeit hilft eine fundierte Beratung, die Risiken zu erkennen und durch vorbeugende Gestaltungen zu vermeiden.

Auch sozialrechtliche Themen, die Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat oder die Einführung und Gestaltung betrieblicher Altersversorgung stehen regelmäßig mit arbeitsrechtlichen Belangen in Verbindung.

Zudem bieten wir Beratung und Vertretung bei Verhandlungen über Sozialpläne und Interessenausgleich.

Auch hier gilt: Wir lassen uns auf die Fragen unserer Mandanten ein. Intensiv. Wir sagen wie es ist: juristisch, strategisch, ökonomisch und spezifisch. Mit Blick für das entscheidende Detail.

 

KONTAKT

Hans-Jürgen Flechsenhar
Tel. +49 (0) 2233 963 33-0
Fax +49 (0) 2233 963 33-33
flechsenhar@wirtschaftsrecht-huerth.de